Update

  01.07.2018

 

  Über Nacht erblickten
  unsere T's das Licht 
  der Welt !!

 

  Näheres unter
  "Welpen".


  Wir sind nun auch

  auf Facebook!

Sie sind Besucher


D-Wurf

Am 5. Februar 1997 wurde unsere Cira erstmalig Hundemama.

Im Gegensatz zu Charis, die ihre Würfe immer pünktlich präsentierte, stellte sie uns auf Nervenprobe. Sie übertrug ihre Trächtigkeitsdauer mehrmals. Kein schönes Geschenk für einen Züchter, der unmittelbar vor dem Wurf ohnehin schon kaum noch das Haus verlässt, damit ja nichts Unvorhergesehenes geschieht. Die Einzige, die davon überhaupt nicht berührt war, war Cira. Sie fraß, wenn es sein musste, ihren Fressnapf auch noch 5 Minuten vor dem ersten Welpen vollständig leer. 

 

Nichtsdestotrotz wurden 4 Rüden (Dasza, Digger, Dragon, Didi) und eine Hündin (Dunja) geboren, erstmalig Vater wurde Bujan vom Andishan, ein wunderschöner, großrahmiger Rüde, der leider nur für kurzen Zeitraum der Zucht zur Verfügung stand.

Vier Welpen waren sofort vermittelt, die Käufer kamen wöchentlich zu uns und bestaunten das rasante Wachstum ihrer zukünftigen Tiere. Diese Zeit ist für den Züchter immer etwas nervenaufreibend und zeitintensiv, aber es entwickelt sich in dieser Phase eine sehr persönliche Beziehung zwischen Käufer und Züchter.

 

Einen der Rüden, Dragon, behielten wir 4 Wochen länger. Ich hatte mich schon so an ihn gewöhnt! Aber auch er wurde abgeholt, und ich habe erstmalig seit meinem Zuchtbeginn niemals wieder etwas von ihm gehört. Das war für uns alle sehr schrecklich – und seit dieser Zeit schwor ich mir, meine Welpen nur noch an zuverlässige Käufer abzugeben.

  

Didi - PON von der Bismarckwarte

 

  
Dragon - PON von der Bismarckwarte

  

  
Dunja - PON von der Bismarckwarte

 

  

Digger - PON von der Bismarckwarte

 

Digger ist nun auch zum 1. Mal Vater geworden.

Am 11.1.2005 erblickten drei süße Welpen in Zwickau das Licht der Welt.